ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (ONLINE-SHOP)


Punkt 1 Geltungsbereich und Anbieter
1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen die Sie in dem Online-Shop der Firma Stefan Kohlmayer, Georgiplatz 17, 4933 Wildenau tätigen.
2) Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet ausschließlich an Käufer die das jeweilige gesetzliche Mindestalter für den Kauf
der angebotenen Pyrotechnik Artikel erreicht haben.
3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
4) Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.
5) Es ist möglich die derzeitig gültigen Allgemeinen Geschäftsbeziehungen in unserem Online-Shop abzurufen und auszudrucken.


Punkt 2 Vertragsabschluss
1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr
handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen. Die sich aus unseren Internetauftritt und
ergebenden Daten stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Geringe branchenübliche Abweichungen in Größe, Farbe und
Ausführung bilden keinen Grund für Beanstandungen seitens des Bestellers.
2) Mit anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Unmittelbar vor der Bestellung
können Sie diese nochmals überprüfen und gegebenenfalls ändern.
3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail mit der wir Ihre Bestellung bestätigen. Diese
Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch
nicht zustande.
4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären
(Auftragsbestätigung) oder wir die Ware -ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung- an Sie versenden. Bei Zahlung mit PayPal
oder Zahlung mit Vorkasse erfolgt die Annahme der Bestellung unmittelbar mit Ihrer Bezahlung.


Punkt 3 Preise
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen
sich zuzüglich der jeweiligen Versandkosten. Weitere Informationen zu den Versandkosten erhalten Sie in unserem Online-Shop.


Punkt 4 Zahlungsbedingungen
1) Die Zahlung erfolgt wahlweise mit: PayPal oder Rechnung per Vorkasse.
2) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns vor Ihnen nur ausgewählte Bezahlmethoden
anzubieten.
3) Bei Auswahl der Zahlart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist
innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Erfolgt die Zahlung nicht fristgerecht ist
die Bestellung für uns hinfällig und wird storniert.
4) Bei Bezahlung mit PayPal werden sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Sie müssen bei
PayPal registriert sein um die Bezahlung durchführen zu können. Nach Abgabe der Bestellung fordern wir PayPal zur Einleitung der
Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Transaktion wird durch PayPal unmittelbar danach
automatisch durchgeführt.


Punkt 5 Lieferung und Eigentumsvorbehalt
1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager, je nach Artikel, an die von Ihnen ausgewählte
Abholstation oder die angegebene Adresse. Genaue Lieferzeiten- und Bedingungen finden Sie in unserem Online-Shop.
2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
3) Wir sind ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt
haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurden (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist, dass wir die fehlende
Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und sie über diesen Umstand informiert haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit
der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat
und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Ware verpflichtet.


Punkt 6 Widerrufsbelehrung
1) Als Verbraucher im Sinne des ABGB, der den Kauf zu Zwecken tätigt, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen
beruflichen Tätigkeit zugerechnet werfen kann, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.
2) Sie haben das Recht binnen vierzehn Tage ohne Angabe von Gründen diesen Vertag zu widerrufen. Diese vierzehn Tage gelten ab
dem Tag an dem Sie die Ware entgegengenommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Namen, Adresse,
email, Telefonnummer mitteilen und uns mittels eindeutiger Erklärung (Brief, email, Fax) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu
widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts
vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
3) Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, werden die bereits von Ihnen geleisteten Zahlungen (mit Ausnahme der Transportkosten, –
Sonderregelung Gefahrengut-) unverzüglich und spätesten vierzehn Tage ab dem Tag des eingegangenen Widerrufs, mit dem selben
Zahlungsmittel des Zahlungseinganges rückerstatten.
4) Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben, oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie
die Ware zurückgesandt haben.
5) Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestes binnen vierzehn Tage nachdem Sie uns von Widerruf informiert haben
an uns zurück zu senden.
6) Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei der Rücksendung der Ware ist insbesondere darauf zu achten,
dass es sich um Gefahrengut handelt, das richtig deklariert werden muss und beim Frächter auch dementsprechend angegeben
werden muss. Sollten Sie sich nicht an die gesetzlichen Richtlinien halten haften Sie für entstehende Personen- und Sachschäden.
7) Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft
und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.
8) Das Widerrufsrecht erlischt, wenn: die die Originalverpackung der Waren entfernt wurde, wenn die Ware benutzt oder beschädigt
wurde, bei Beschädigungen oder Verunreinigungen, bei fehlenden Zubehörteilen.
9) Verwenden Sie zum Zurückschicken wenn möglich die Originalverpackung oder eine gleichwertige Verpackung um für einen
ausreichenden Schutz vor Transportschäden zu sorgen und um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge
mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Rufen Sie uns unter 07224 / 65044 an um die Rücksendung anzukündigen.


Punkt 7 Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller oder an
der Abholstation und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf. Sie helfen uns damit unsere Ansprüche gegenüber dem
Frachtführer bzw. der Versicherung geltend machen zu können.


Punkt 8 Gewährleistung
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach dem AGBG.

Punkt 9 Haftung 

Beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen
Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung
Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit in der Höhe nach beschränkt auf die bei
Vertragsabschluss vorhersehbare Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese
Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.


Punkt 10 Schlussbestimmungen
1) Sollte einen oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen
Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar. (Ausschluss: CISG „UN-Kaufrecht“)
Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.
Punkt 11 Bemerkung
Wir verweisen an dieser Stelle auf die jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen über den Umgang und Verkehr mit pyrotechnischen
Gegenständen. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisungen! Die von uns gelieferten pyrotechnischen Gegenstände sind zur
Verwendung innerhalb von Österreich bestimmt. Rechtsfolgen, die sich aus der Anwendung, Lieferung oder Überlassung außerhalb
von Österreich ergeben, gehen zu Lasten des Bestellers.